Deckblatt Eines Essays

Essays


1.) Allgemeines

2.) Inhalt

3.) Form

1.) Allgemeines

Ein Essay kann als Grundlage für ein Thesenpapier dienen.

2.) Inhalt

Inhaltlich dient ein Essay dazu, einen bestimmten Aspekt, Kerngedanken oder ein Hauptargument eines Textes oder Autors darzustellen und zugleich auf seine Tragfähigkeit zu überprüfen. Dazu werden die Gedanken, die der Text/Autor bietet, gewichtet und bewertet. Der Essay soll das Ergebnis eineraktiven, analytischen Auseinandersetzung mit dem der Themenstellung zugrundeliegenden Text sein. Im Vordergrund steht weniger das differenzierte Abwägen der einzelnen Argumente (und Forschungsmeinungen) wie in einer Hausarbeit als vielmehr die eigenständige kritische Auseinandersetzung mit einer spezifischen, begrenzten Fragestellung.

Gliederung: Der Essay sollte eine Einleitung mit Hinführung zur Fragestellung des Essays enthalten sowie kurz das im Essay behandelte Problem skizzieren; im daran anschließenden Hauptteil sollte die Argumentation des Autors/Textes dargestellt und analysiert werden (s.o.). Schließlich sollte auf der Grundlage dieser Analyse eine eigene Bewertung folgen ('Fazit').

Ein guter Essay zeichnet sich durch seineinnere Geschlossenheit aus, d.h. dass sich durch den gesamten Text die Behandlung einer bestimmten Fragestellung verfolgen lässt. Es ist nicht Ziel eines Essays, alle Texte einer Seminarsitzung wiederzugeben, disparate Informationen zu einem Thema zu sammeln oder einen bestimmten Text(-abschnitt) nachzuerzählen.

3.) Form

Die Formalia folgen den Anforderungen an eine Hausarbeit, d.h. Zitate müssen belegt und in Fußnoten nachgewiesen werden. Im Unterschied zu einer Hausarbeit muss Sekundärliteratur aber i.d.R. nur in geringerem Umfang herangezogen werden – in welchem Umfang bzw. ob dies für den jeweiligen Essay sinnvoll ist, sollte vorab mit den DozentInnen geklärt werden. Eine Gliederung ist fakultativ, unabdingbar ist jedoch ein formal korrektes Titelblatt. (vgl. dazu das 'Titelblatt von Hausarbeiten')

Der Umfang eines Essays beträgt unter Einhaltung der üblichen Layoutstandards (ohne Titelblatt und ggf. Gliederung, Schriftgröße 12, Korrekturrand und 1,5-Zeilen-Abstand) mindestens 3, höchstens 5 Seiten.



Я хочу его забрать. - У м-меня его. Беккер покровительственно улыбнулся и перевел взгляд на дверь в ванную. - А у Росио. Капельки Росы.

0 Thoughts to “Deckblatt Eines Essays

Leave a comment

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *